Ein Platz für ASYL in Europa

Die Kampagne zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag 2019

Die Diakonie Württemberg macht sich mit der Kampagne „Platz für Asyl“ für den Flüchtlingsschutz und eine offene Gesellschaft der Vielfalt stark. Die Stühlegestalterinnen und Stühlegestalter mit und ohne Fluchtgeschichte stammen aus Flüchtlingsinitiativen, Kirchengemeinden, Schulen, diakonischen Einrichtungen und Kommunen.

Als Christinnen und Christen machen wir uns stark für den Flüchtlingsschutz und eine offene demokratische Gesellschaft. Gerade die Fremden stehen im Mittelpunkt der Schutzbestimmungen Gottes, in ihnen sehen wir Jesus Christus selbst gegenwärtig.

OBERKIRCHENRAT DIETER KAUFMANN, VORSTANDSVORSITZENDER DIAKONISCHES WERK WÜRTTEMBERG

 

Quelle: https://www.diakonie-wuerttemberg.de/aktionen-spenden/kampagne-zur-europawahl-und-zum-weltfluechtlingstag-2019/

 

 

 

Und dazu die Rede von Thaddiana Stübing auf dem Marienplatz Ravensburg am 23. Mai 2019 (download als pdf).